Gründerinnenfrühstück der Gründerinnenzentrale

Beratung, Information Erfahrungsaustausch, Networking Berufsorientierung

Besonders interessant für:

  • Ikonigrafische Darstellung einer Urkunde

    Gründer/innen, (junge) Unternehmen

  • Ikonigrafische Darstellung eines Doktoranden-Huts

    Studierende, Alumni

  • Ikonigrafische Darstellung eines Laptops und einer Lupe

    Erwerbslose

  • Ikonografische Darstellung von drei weiblichen Personen

    Frauen

Termine

Nicht ortsgebunden

An jedem dritten Freitag im Monat können Sie beim Gründerinnenfrühstück ganz unkompliziert Kontakte zu anderen Gründerinnen und solchen, die es werden wollen, knüpfen und Erfahrungen austauschen. Das Frühstück bietet einen informellen Rahmen, in dem Sie sich ein Bild von einer möglichen Selbständigkeit machen können. Eine Mitarbeiterin der Gründerinnenzentrale steht für erste Informationen zur Selbständigkeit zur Verfügung. Die Veranstaltung ist kostenlos, für Kaffee und Getränke ist gesorgt. Wir freuen uns auf Sie!!

Aufgrund der aktuellen Situation möchten wir die Teilnehmerinnenzahl auf 16 begrenzen und denken Sie bitte an einen Mund-Nasen-Schutz.

Das Projekt Gründerinnenzentrale - Navigation in die Selbständigkeit wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Abteilung Frauen und Gleichstellung.

Informationen zur Veranstaltung

Ansprechpartner

Frau Melanie Funke-Ahmadi

Informationen zur Anmeldung

Maximale Teilnehmerzahl: 16

Anmeldung ist erforderlich

info@gruenderinnenzentrale.de
030 44 02 23 45
gruenderinnenzentrale.de

Jetzt anmelden

Termin: 15.Okt 2021 | Zeit: 09:00 - 10:30 Uhr

Partner dieser Veranstaltung

Zurück zur Liste